Was ist Corporate Identity?

Was sollen Ihre Kunden denken, wer Sie sind? Wofür soll Ihr Unternehmen stehen?

Gut informiert in unter <2 Minuten Lesezeit

Direkt zur Zusammenfassung

 

Die Corporate Identity teilt sich in drei wichtige Bereiche:

Das Corporate Design beschreibt die Außendarstellung. Es umfasst grundlegende Dinge wie Firmenlogo, Slogan oder eine bestimmte Schriftart, die das Unternehmen für sich nutzt. Wiedererkennungswert ist hier das Stichwort. Ein gutes Logo beispielsweise sollte aus dem Logo-Dschungel hervorstechen und dem Unternehmen eindeutig zuzuordnen sein.
Die Corporate Communication findet einheitliche Regeln im Umgang mit Kunden, Geschäftspartnern und der Öffentlichkeit. Sie beschreibt auch, wie die Werte und Normen des Unternehmens nach außen und innen vermittelt werden sollen.
Das Corporate Behaviour ist auf den ersten Blick weniger offensichtlich. Es lässt sich als eine Art Verhaltenskodex des Unternehmens beschreiben. Was zeichnet das Unternehmen aus, tut es etwas für die Umwelt, bietet es den Mitarbeiten besondere Vorteile usw. Es geht um die soziale Komponente, die nach außen kommuniziert werden sollte, wenn es sich lohnt.

Das Aussehen Ihres Unternehmens

Hand aufs Herz. Eitel sind wir alle, zumindest ein bisschen. Wer wirft nicht einen letzten Blick in den Spiegel, bevor er das Haus verlässt und stellt sich Fragen wie: „Sehe ich gut aus?“ oder „Kann ich so gehen?“ Der Anlass ist dabei natürlich entscheidend. Gehe ich zum Bäcker um die Ecke, zu einem Geschäftstermin oder treffe ich mich mit meiner neuesten Bekanntschaft der letzten Party.

Ein gepflegtes Aussehen ist wichtig und im wahrsten Sinne des Wortes das Erste, was andere von Ihnen zu sehen bekommen. Natürlich muss das Auftreten zum Anlass passen, denn generell trägt der erste Eindruck, Ihr Verhalten und das Auftreten, das Sie vermitteln, entscheidend dazu bei, was andere von Ihnen denken – und ob sie Lust haben, Sie näher kennen zu lernen. Dieser Eindruck ist ihre eigene „Identity“. Nach diesem einfachen Prinzip funktionieren auch Firmen und Unternehmen. Das Auftreten des Unternehmens vermittelt potentiellen Kunden in kürzester Zeit den passenden und gewollten Eindruck. Die Corporate Identity ist das „Aussehen“, „Verhalten“ und die „Art des Kommunizierens“ eines Unternehmens. Auch das Selbstverständnis, das das Unternehmen von sich hat, spielt dabei eine Rolle. Es spiegelt ein Gesamtkonzept wider.

Alle Bereiche der Corporate Identity haben zum Ziel, dass das Unternehmen nach außen hin gut dasteht. Das CI bestimmt dabei, was „gut“ bedeutet bzw. was der Betrachter wahrnehmen soll. Es gibt kein „entweder – oder“. Alle Aspekte der Corporate Identity müssen zueinander passen, aufeinander abgestimmt sein und dürfen sich nicht widersprechen. Bestimmt würden Sie nicht in Ihrem besten Anzug Ihre Lieblings-Fußballmannschaft auf der Stehtribüne anfeuern. Genauso wenig würden Sie im Couch-Outfit zum ersten Date gehen.

Was kann also die Corporate Identity?

Wenn alle Bereiche der Corporate Identity aufeinander abgestimmt sind, kann und sollte man sie für sich nutzen. Sie hilft dabei, dem Unternehmen ein Gesicht zu geben und ein Image aufzubauen. Eben das, was das Unternehmen auszeichnet und es von anderen abgrenzt.

Ist Corporate Identity für jedes Unternehmen sinnvoll?

Sie erfordert eine Menge Arbeit und eine detaillierte Ausarbeitung aller Aspekte des Unternehmens. Daher ist eine umfangreiche Corporate Identity nicht für jedes Unternehmen sinnvoll. Die kleine Bäckerei um die Ecke braucht kein ausgeprägtes Corporate Behaviour oder einen Mediaplan, wenn sie kein Unternehmenswachstum verfolgt. Ein Logo, ein Slogan oder eine freundliche Begrüßung hingegen, helfen in jedem Fall auch der kleinen Bäckerei, sich von der anderen kleinen Bäckerei drei Straßen weiter abzuheben. Auch das ist Corporate Identity.

 

Wollen Sie mit uns über eine mögliche Corporate Identity sprechen? Einfach ausfüllen, abschicken und auf Rückruf freuen.

 

Die Frage ist also, was Sie mit Ihrem Auftreten erreichen und welches Image Sie von Ihrem Unternehmen vermitteln wollen!

Was wir für Sie tun

  • Entwicklung des Firmennamens
  • Design des Firmenlogos mit Wiedererkennungswert
  • Kreation eines passenden Slogans
  • Festlegen der Bildsprache für ein positives Image, das nach außen und innen vermittelt wird
  • Kommunikationsregeln, z.B. in der Angebotspräsentation

 

Fassen wir zusammen

Die Corporate Identity ist das Aussehen und das Auftreten eines Unternehmens: Sie besteht aus verschiedenen Bereichen, wie Corporate Design, Corporate Behaviour oder Corporate Communication. Dabei sind unter anderem folgende Punkte besonders wichtig:

  • Ein aussagekräftiger Firmenname
  • Ein Firmenlogo mit Wiedererkennungswert
  • Ein ausgefallener Slogan
  • Ein positives Image, das nach außen vermittelt wird
  • Einheitliche Kommunikationsregeln
  • Ein Leitbild und langfristige Ziele

Eine Corporate Identity entsteht nicht von jetzt auf gleich. Ebenso wenig gibt es ein Allgemein-Rezept für eine gelungene Corporate Identity. Vielmehr entsteht sie in einem Prozess, in dem nach und nach viele Aspekte zusammen spielen und dann das Gesamtbild eines Unternehmens ergeben.

So geht's jetzt weiter

Locker einen wegflanschen.
Marken-Relaunch
Gustav Schmidt
Zum Projekt
Knapp 100 Jahre alt, 6 Standorte in Deutschland und den Wunsch auf ein neues Äußeres. Gustav Schmidt bekam einen kompletten Marken-Relaunch: Vom Logo an aufwärts - alles neu!
Salat, immer nur Salat!
Corporate Design
Salatherzen
Zum Projekt
Innerhalb von 5 Wochen wurde aus XXXlädchen die Salatbar "Salatherzen" in der City Galerie. Ein kompletter Neuanfang vom Logo, über Speisekarte und Aktionsflyer, den Menüboards bis hin zur Webseite. Das alles haben wir gemeinsam gemeistert.
Yes we are 3D, and Merkel, too.
Kampagne "We are VR"
pmdtechnologies
Zum Projekt
Wenn US Präsidente Barak Obama sich Wackelaugen vor sein Gesicht hält und das Bild um die ganze Welt geht, wurde marketingtechnisch alles richtig gemacht. Wir durfen die Kampagne dahinter entwickeln.
Marketingfeuer entfacht
Corporate Design
Colsman Helme
Zum Projekt
Feuerwehrhelme schützen Lebensretter. Dem Traditionsunternehmen aus Sachsen musste ein modernes Design verliehen werden, um trotz der starken Konkurrenz den Markt mitbestimmen zu können. Dafür hat unser Herz gebrannt.